Ostertagung der Ermlandfamilie

Die Ostertagung der Ermlandfamilie beginnt am Nachmittag des Gründonnerstag. Erster Höhepunkt ist die Abendmahlsfeier in der Kapelle der Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld in Uder. Neben der Karfreitagsliturgie, der Auferstehungsfeier in der Osternacht und der Heiligen Messe am Ostermontag runden eine Ölbergstunde, Morgenandachten, Kreuzweg und eine ermländische Vesper am Ostersonntag gegen 17 Uhr in der Pfarrkirche von Uder das religiöse Angebot ab.

Ein thematisches Programm widmet sich jedes Jahr einem religiösen und/oder gesellschaftlichem Schwerpunktthema. Für Kinder und jüngere Jugendliche wird das Thema altersgerecht ebenfalls aufgegriffen. Kleinkinder werden in einem Kindergarten betreut. (Hinweis: Ältere Jugendlichen ab 16 wird die Teilnahme an der zeitgleichen Ostertagung der Gemeinschaft Junges Ermland in Warendorf-Freckenhorst empfohlen. Ehemalige junge Ermländer sind wiederum herzlich eingeladen, (wieder) nach Uder zurückzukehren.)

Kosten: Erwachsene etwa 190 Euro, Einzelzimmer: 210 Euro, (Frühbucherrabatt bis 31. Dezember). Die Kosten für Kinder bis einschließlich 15 Jahren übernimmt der Bischof-Maximilian-Kaller-Stiftung e.V..

Anmeldungen sind zu richten über das unten verlinkte Anmeldeformular oder an die Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld, Eichenweg 2, 37318 Uder, Tel.: 036083 42311 oder E-Mail: info@bfs-eichsfeld.de.

Anfragen: Beate Rätz, Im Schneckenbangert 66, 55263 Wackernheim, Telefon: (06132) 509973

Ort: Uder, Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld

Zurück