Heilige Messe, Ermländische Vesper und Statio zum Gedenken an Bischof Maximilian Kaller

Sie finden die Heilige Messe hier (klicken).

Sie finden die Ermländische Vesper und Statio am Grab von Bischof Maximilian Kaller hier (klicken).

Maximilian Kaller, Bischof vom Ermland (1930 - 1947), für den im Jahr 2003 ein Seligsprechungsprozess begann, wird bis heute von vielen Katholiken verehrt. Sein Grab befindet sich in Königstein/Taunus. Dort wird jährlich rund um seinen Todestag am 7. Juli in besonderer Weise an ihn gedacht. Die Heilige Messe  und die Ermländische Vesper aus der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Königstein im Taunus zelebriert Clemens Bombeck, Prodekan der Ermländischen Priesterbruderschaft St. Andreas.

Ermlandfamilie

3758 Stimmen für die Ermländervertretung

Knapper Ausgang: Die Mitglieder des Vereins Ermlandfamilie haben die Ermländervertretung für die kommenden vier Jahre gewählt. Insgesamt wurden 3758 Stimmen abgegeben.

Weiterlesen …

Ermlandfamilie

Kather nannte Pfingsten den Tag der Demut

Der Geistliche Beirat der Gemeinschaft Junges Ermland, Sebastian Peifer, erinnert im Pfingstbrief an die Gemeinde an Prälat Arthur Kather. Dieser bezeichnete Pfingsten als Tag der Demut.

Weiterlesen …

Ermlandfamilie

Ermländervertretung: Briefwahl bis 5. Juni

Die Briefwahl der Ermländervertretung läuft noch bis zum 5. Juni 2020. Der Stimmzettel kann hier heruntergeladen werden. Bitte nutzen Sie ihre Wahlrecht und motivieren Sie auch andere zur Wahl. 

Weiterlesen …

Ermlandfamilie

Mitgliederversammlung muss ausfallen

Die bereits von Ostersonntag auf den 5. Juni verschobene Mitgliederversammlung kann auch an diesem Tag nicht stattfinden. Zusammenkünfte sind in dieser Größenordnung nicht erlaubt.

Weiterlesen …